Please ensure Javascript is enabled for purposes of website accessibility
 

Vortrag: Im Zeichen des Klimawandels - global und regional


Do
29
Sep
2022
Uhrzeit
19:00-21:30 Uhr
Weiterempfehlen

Veranstaltungsort

Museum Humpis-Quartier
Marktstraße 45
88212 Ravensburg
Tel.: 0751 82-820
mhq@ravensburg.de
www.museum-humpis-quartier.de
 

Eintrittspreis

Teilnahme: regulär 5 € / ermäßigt 3 €

Informationen zur Veranstaltung

Im Zeichen des Klimawandels - global und regional

mit Roland Roth, Wetterwarte Süd


In Ravensburg ist es heutzutage in etwa so warm wie vor dreißig Jahren im beinahe 200 Meter tiefer gelegenen Freiburg. Der Breisgau unterdessen nähert sich was die Temperaturen anbelangt immer mehr den norditalienischen Verhältnissen der 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts an.
Wärmere Luft kann mehr Wasserdampf aufnehmen, wodurch das Niederschlagspotenzial bei entsprechender Wetterlage größer ist. Die Luftmassen sind, vereinfacht gesagt, energiegeladener. Das ist ungefähr so, wie wenn man von einem gemächlichen VW-Käfer auf einen Ferrari oder Porsche umsteigen würde und Gas gibt. Es ist einfach mehr Power dahinter. Dabei nehmen die Wetterextreme jedoch in alle Richtungen zu. Seit etwa zehn Jahren lässt sich zudem feststellen, dass die Großwetterlagen beständiger werden, das heißt wir haben längere Zeit trockene Hochdrucklagen wie 2018, aber auch länger anhaltend feucht-kühles Regenwetter mit katastrophalen Unwettern wie im Vorjahr. Zwei Seiten derselben Medaille.
Der Klimawandel ist eine schleichende Gefahr, deren Tragweite offensichtlich von vielen nach wie vor unterschätzt wird. Es geht längst nicht mehr nur um die für alle sichtbaren Wetterextreme, die nachweisbar verbreiteter, stärker und folgenschwerer auftreten als früher, es geht um eine grundlegende Änderung der klimatischen Verhältnisse auf der Erde, um die Verschiebung ganzer Klimazonen.

Der Klimawandel, der längst auch hierzulande angekommen ist, lässt grüßen, auch die, welche den Gruß nicht hören wollen!


Der Vortrag ist Teil der Begleitprogramm zur Sonderausstellung Von der Kleinen Eiszeit ins Anthropozän. Klimawandel in Ravensburg 1350 - 2050.


Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum Abend des Vortags am Empfang des Museums unter mhq(at)ravensburg.de oder 0751 82-820 an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.


Bildnachweis: Roland Roth, Dieter Ege



Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 11 - 18 Uhr
 

Karfreitag, 24., 25. und 31. Dezember bleibt das Museum geschlossen. Ostermontag und Pfingstmontag ist das Museum geöffnet.

zu den Öffnungszeiten

 

Eintritt

Erwachsene7 € 
Ermäßigt5 €
Kinder bis 18 Jahrefrei 
Gruppen ab 10 Personen  6 € 

zu den Eintrittspreisen

 

Museumsfilm