Humpis Montagsforum

Der Versuch, die Welt zu verstehen

Das Humpis Montagsforum ist eine interdisziplinäre Vortragsreihe, bei der spannende und vielschichtige Themen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet werden. Die Veranstaltungen richten sich in erster Linie an Seniorinnen und Senioren, stehen aber selbstverständlich allen Interessierten offen.
Neben der Vermittlung aktueller Forschungsergebnisse durch namhafte Referentinnen und Referenten aus dem deutschsprachigen Raum stehen auch der Austausch und das gemeinsame Diskutieren über die Vortragsinhalte im Mittelpunkt.
In zwei Semestern pro Jahr finden am Montagvormittag insgesamt 16 Veranstaltungen statt, an denen wir gemeinsam versuchen, die Welt zu verstehen.

5China - Unbekannte Welt(macht)

5. Semester
mehr

4Die Sache mit der Angst

4. Semester
Mehr

3Heimat - Ort, Sehnsucht, Identität

3. Semester
Mehr

2Der Mensch und die Macht der Technik

2. Semester
Mehr

1Europa - Vom Ursprung zur Neuordnung

1. Semester
Mehr

Semesterbeitrag:

Abonnement für das 4. Semester 100 Euro
Erhältlich im Museum Humpis-Quartier

Anmeldung:

Anmelden können Sie sich per Mail mhq@ravensburg.de oder per Telefon 0751-82820 oder direkt am Empfang im Museum Humpis-Quartier.

Programmbeirat:

1. BM Simon Blümcke, Dr. Hendrik Groth, Ulrike Felder-Rhein, Dr. Gabriela Piber, Sabine Mücke

Veranstaltungsort:

Museum Humpis-Quartier
– Innenhof –
Marktstraße 45
D-88212 Ravensburg

Veranstaltungsdauer:

Montag, 9.30 – 11.30 Uhr

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Geschäftsstelle:

Laura Pölloth M.A.
Marktstraße 45
D-88212 Ravensburg
Telefon +49 (0)751 82820
montagsforum@ravensburg.de
www.museum-humpis-quartier.de

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag11 - 18 Uhr
Donnerstag11 - 20 Uhr


30. März bis 2. April 2020 wegen Umbauarbeiten geschlossen.
Karfreitag, 24., 25. und 31. Dezember bleibt das Museum geschlossen.

Mehr Info

 

Eintritt

Erwachsene5 € 
Ermäßigt3 €
Kinder bis 18 Jahrefrei 
Gruppen ab 10 Personen
4 € 

Im Eintritt enthalten sind auch die Sonderausstellungen

Mehr Info

 

Museumsfilm