Expertenführung mit Dr. Eberhard Fritz

Der 30-jährige Krieg: Schauplatz Oberschwaben

Hinweis

Öffentliche Führungen finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen statt. Aufzahlung möglich.  

Die Wege sind überwiegend barrierefrei.

Im Dreißigjährigen Krieg wurde der Raum Bodensee/Oberschwaben zu einem der zentralen Kreigsschauplätze. Hier, in der Mitte Europas, prallten die Machtinteressen der europäischen Großmächte aufeinander. Hier griffen die protestantischen Schweden und ihre Verbündeten den katholischen Kaiser an. Insbesondere von der Festung Hohentwiel aus kämpfte der Kommandant Konrad Widerholt mit französischer Hilfe gegen die beherrschende Stellung des Hauses Habsburg. Er wehrte fünf kaiserliche Belagerungen ab und herrschte mit Gewalt und Terror den oberschwäbischen Raum.
Einer der besten Kenner der oberschwäbischen Geschichte im Zeitalter des Dreißigjährigen Krieges, Dr. Eberhard Fritz aus Altshausen, vermittelt in seiner Führung einen Überblick über das gesamte Kriegsgeschehen. Er stellt Oberschwaben in den Zusammenhang des europäischen Machtkonflikts, geht auf die Hauptpersonen, auf Terror, Gewalt und die Friedensbemühungen ein.

Bitte melden Sie sich für die Führung unter 0751 82820 oder mhq@ravensburg.de an.

Dauer: 1 Stunde

Öffentliche Führung:

19. November, 14. Januar, 11. März

11 Uhr

Erwachsene:

4 Euro (zzgl. Eintritt)

Ermäßigt:

2,50 Euro (zzgl. Eintritt)

Anmeldung für eine private Führung im Museum Humpis-Quartier

Erleben Sie mit Ihrer Gruppe das Museum Humpis-Quartier bei einer gemeinsamen Führung.
Bitte melden Sie Ihre Gruppe spätestens 14 Tage vor dem gewünschten Termin an.
Bitte beachten Sie: Eine Reservierung ist nur mit einer schriftlichen Bestätigung von Seiten des Museums Humpis-Quartier gültig.

Für alle Angebote gilt:

  • Die maximale Teilnehmerzahl pro Gruppe ist auf 25 Personen bzw. Klassenstärke beschränkt.
  • Im Einzelfall kann nach Rücksprache die Teilnehmerzahl erhöht werden. Ab 30 Personen ist die Gruppe zu trennen und ein weiterer Museumsführer beim Museum Humpis-Quartier zu buchen. Erfolgt keine zusätzliche Buchung, behalten wir uns vor, bei überhöhter Personenzahl eine zusätzliche Führung in Rechnung zu stellen.
  • Wir empfehlen 15 min vor Führungsbeginn im Museum einzutreffen. So bleibt
    genügend Zeit für die Garderobe. Bei Verspätung verkürzt sich die Führung entsprechend und geht nicht über den vereinbarten Zeitraum hinaus. Es sei denn vor Ort wird im Einvernehmen mit dem Museumsführer eine andere Vereinbarung getroffen.
  • Der Preis für die Zeitüberschreitung liegt bei 20 Euro je ½ Stunde.
  • Die Stornierung ist bis 6 Museumstage (Dienstag bis Sonntag) vor dem gebuchten Termin gratis, danach stellen wir 50 % des Preises in Rechnung.
  • Bei Absage am Tag der Führung oder Nichterscheinen wird der volle Preis in Rechnung gestellt.
  • Bei Führungen außerhalb der Öffnungszeiten werden zzgl. 25 Euro berechnet.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gerne beantwortet unser Empfangs-Team unter der Rufnummer 0751-82820 Ihre Fragen rund um Ihre Reservierung.

Ihr Anliegen

 
 
 
 

Ihre Daten

 
Bitte alle Pflichtfelder * ausfüllen

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag11 - 18 Uhr
Donnerstag11 - 20 Uhr

Wegen Überarbeitung und Wartung der Ausstellungstechnik bleibt das Museum
von 5.12. - 7.12. und
von 12.12. - 14.12 geschlossen

Karfreitag, 24., 25. und 31. Dezember bleibt das Museum geschlossen. 

Mehr Info

 

Eintritt

Erwachsene5 € 
Ermäßigt3 €
Kinder bis 18 Jahrefrei 
Gruppen ab 10 Personen
4 € 

Im Eintritt enthalten sind auch die Sonderausstellungen

Mehr Info

 

Museumsfilm